Herzlich Willkommen

auf den Seiten des TC Grün-Weiß Hankensbüttel



Aktuelles:

Herren 40 : TC GW Hankensbüttel – WSV Wendschott 5:1

Das Spiel begann für Hankensbüttel mit zwei klaren Einzelsiegen von Lars Wasserscheidt (6:0,6:2) gegen Frank Neumann und Björn Meyer
( 6:0, 6:0) gegen Thomas Szweda.

Carsten Voges sorgte mit einer unglücklichen Niederlage (4:6, 6:4, 13:15 im Matchtiebreak ) gegen Markus Brandl für Hoffnung bei Wendschott. Dabei vergab Voges 5 Matchbälle nach einer 9:5 Führung im Matchtiebreak.

Matthias Geng (6:2, 6:1) gegen Heiko Stock erspielt dann locker den 3. Einzelpunkt vor den abschließenden Doppelspielen.

Auch hier setzen sich die Hankensbütteler Doppel nach jeweils umkämpfen 1. Sätzen, am Ende verdient durch, zum Endstand von 5:1.
Lars Wasserscheidt/Christian Holthaus 6:4,6:3 gegen Szweda/Stock und Carsten Voges/Matthias Geng 7:5, 6:0 gegen Brandl/Jens Tepper.

Nach dem vielen Regen am Samstagmorgen, waren wir froh das Spiel am Nachmittag unterbrechungsfrei durchspielen zu können. Trotz der
kühlen Witterung und des starken Windes waren es gute Spiele. Am Ende saßen dann beide Mannschaften bei Gegrilltem und Wittinger Bier in unserem Vereinsheim zusammen.

Zum Spielbericht


Fahrradtour 2022
In diesem Jahr wird wieder eine Fahrradtour geplant. Wer Lust hat, bei hoffentlich gutem Wetter, in einer geselligen Runde eine Fahrradtour zu machen, mit anschließendem Spargelessen, der findet HIER. alle Infos dafür.


Vielen Dank
Vorstand und Mitglieder danken der Volksbank eG Südheide - Isenhagener Land - Altmark ganz herzlich
für die tollen, neuen Sichtschutzblenden. Ein großes DANKE geht an die Volksbank!



Einladung JHV 2022

GWB 2022



TNB-Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Lüneburg

Friedrich Klasen ist neuer Landesmeister der Herren


Die Landesmeisterin Tiziana Schomburg (li.) mit Shaline Pipa und der Landesmeister Friedrich Klasen (re.) mit Jannik Opitz

Wir gratulieren Friedrich zu diesem tollen Erfolg!


Herrenfinale mit spannender Hintergrundstory

War bei den Damen mit einem solchen Turnierverlauf zu rechnen, war in der Herren-Konkurrenz keiner der vier Topgesetzten am entscheidenden Tag noch dabei. Einige Außenseiter hatten das Tableau gründlich auf den Kopf gestellt. Allen voran Alexander Meyer (Oldenburger TeV), der seinen Schwung vom gewonnenen Preisgeldturnier in Hamburg in die Meisterschaften transportierte und den topgesetzten Nils Brinkmann (Lehrter TC) mit 6:2, 6:1 im Viertelfinale regelrecht vom Platz schoss. Gestoppt wurde er von Jannik Opitz, der nach Abschluss seines Studiums in Michigan seine Konkurrenz durch konsequentes Angriffstennis dominierte. Mit 6:4, 7:6 spielte er sich sicher ins Finale.

Dort traf er auf Friedrich Klasen – einem Spieler, den wohl niemand auf der Rechnung hatte. Der Landestrainer, der auch häufig für den DTB im Einsatz ist, begeisterte mit seinem durchdachten Tennis, setzte Slice und Stops ein, um das druckvolle Spiel seiner Kontrahenten auszugleichen. Damit brachte er den an Nummer zwei gesetzten Luis Lenz (Bremer TV) ebenso zur Verzweiflung, wie im Halbfinale Benjamin Schweizer aus dem neu formierten Team des Lehrter TV, der nach verlorenem ersten Satz aufgeben musste.

So kam es zu einem Duell zwischen einem Trainer und seines ehemaligen Schützling. Ein Duell auf Augenhöhe und spielerisch hohem Niveau, das folgerichtig im Match-Tiebreak entschieden wurde. Am Ende setzte sich Klasen mit seiner schachspielartigen Taktik und 6:4, 3:6, 10:5 durch.



Forderungsrangliste 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss die JHV leider verschoben werden. Informationen folgen...

Einladung JHV 2021

GWB 2021


Der Vorstand hat die Einhaltung des jeweils aktuellen TNB Hygienekonzept für den Spielbetrieb beschlossen.

Hygienekonzept des TC Grün-Weiß Hankensbüttel

Testbescheinigung


TNB e.V - FAQ Coronavirus SARS-CoV-2



Mehr zum Thema Hygiene finden Sie in userer Download-Rubrik.